Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Deutsche Post Leitcode

Der Barcode vom Typ 'Deutsche Post Leitcode' wird für Anwendungen der Deutsche Post AG zur automatischen Verteilung von Sendungen in deren Frachtpostzentren verwendet. Der Barcode ist technisch gesehen ein Barcode '2 aus 5 Interleaved', bei dem jedoch besondere vom Standard abweichende Verfahren zur Berechnung der obligatorischen Prüfziffer, sowie für die Formatierung der Klarschriftzeile verwendet werden.

Jedes Zeichen ist aus fünf Elementen aufgebaut - zwei davon sind breit, die anderen drei schmal. Dies ermöglicht eine Selbstprüfung des Codes. Zwischen den Zeichen steht eine schmale Lücke.

Ein Vorteil des Codes ist seine hohe Informationsdichte. Der grosse Nachteil des Barcodes '2 aus 5 Interleaved', nämlich die Erkennung von Teilcodes (Partitial Scan), wird hier durch die feste Anzahl der zu codierenden Ziffern vermieden.

Barcodefeld

EigenschaftGültige Werte
Drehung0 Grad, 90 Grad, 180 Grad, 270 Grad
KlartextzeileUnter dem Barcode
PrüfzifferBerechnen
Modulweite10 - 200 mils
Modulhöhe0 - 43,18 cm
Weitenverhältnis1:2.5 bis 1:3

Steuersequenzen

Einstellung Sequenz Parameter
Strichbreite <esc>(s#1,#2B #1 Breite eines schmalen Striches in 1/600 Zoll
#2 Breite eines breiten Striches in 1/600 Zoll
Lückenbreite <esc>(s#1,#2S #1 Breite einer schmalen Lücke in 1/600 Zoll
#2 Breite einer breiten Lücke in 1/600 Zoll
Barcodetyp <esc>(s#T 24642 - Typ 'Deutsche Post Leitcode'

Standardwerte

Parameter Wert
Strichhöhe 72/72 Zoll
Breite schmaler Strich/Lücke 10/600 Zoll
Breite breiter Strich/Lücke 30/600 Zoll
Weitenverhältnis1:3

Zeichenvorrat

Zeichen Gültige Zeichen
Ziffern0 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Hinweise

  • Es müssen immer exakt 13 Nutzziffern codiert werden.
  • Das Weitenverhältnis zwischen schmalen und breiten Strichen/Lücken kann über die Sequenz '<esc>(s#1,#2B' eingestellt werden. Allerdings ist immer darauf zu achten, dass gleichzeitig auch die Sequenz '<esc>(s#1,#2S' mit den gleichen Werten ausgegeben werden muss, weil der Barcode sonst unlesbar wird.
  • Das Weitenverhältnis sollte nach den Vorgaben der Deutsche Post AG nicht weit vom Standardverhältnis 1:3 abweichen.
  • Eine Nutzung des Barcodes ohne Klartextzeile, oder mit einer Klartextzeile an einer anderen Position ist nach den Vorgaben der Deutsche Post AG nicht vorgesehen. Auch die Aufteilung der Klartextzeile entspricht den Vorgaben.
print2forms/barcode/deutsche_post_leitcode.txt · Zuletzt geändert: 2018-02-21 14:09 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge