Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Betriebssysteme

Im print2forms-System spielt es keine Rolle, welche Betriebssysteme auf den beteiligten Rechnern laufen. Es ist ohne weiteres möglich, den Server und die Clients 1) auf verschiedenen Windows-Rechnern mit verschiedenen Windows-Versionen zu installieren.

Schema Betriebssysteme

Mit welchem Betriebssystem der druckende Rechner läuft, ist unwichtig, solange nur ein Netzwerktreiber verfügbar ist, der einen von print2forms unterstütztes Netzwerkprotokoll unterstützt.

Für Windows steht ein spezieller print2forms-Treiber zur Verfügung. Für OS/400 bzw i5/OS gibt es einen Treiber, der das Auslesen der Spoolattribute des Hosts erlaubt.

Mit dem RAW-Protokoll und speziellen SNMP- und PJL-Protokollen können auch Ausgaben aus vielen anderen Betriebssystemen wie OS/400, i5/OS, OS/390, z/OS, MVS, VSE, Unix, Linux, MacOS, Solaris, etc verarbeitet werden.

1) Der Begriff Client wird synonym für einen print2forms-Drucker oder ein -Gateway genutzt
print2forms/einfuehrung/betriebssysteme.txt · Zuletzt geändert: 2019-01-03 14:34 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge