Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Wie kann ich print2forms ausprobieren?

Wenn Sie print2forms einmal unverbindlich testen wollen, können Sie im ersten Schritt aus dem Download-Bereich die kostenlose Free-Edition laden und installieren.

Die Free-Edition enthält die Daten einer kleinen Beispiel-Firma, mit der eine ganze Reihe von vorbereiteten Anwendungsfällen von print2forms ausprobiert werden können - natürlich auch die Beispiele dieser Web-Site. Ein Tutorial leitet durch die Installation und stellt die print2forms-Komponenten Server, Administrationsprogramm und Client vor.

Ergänzend können Sie sich auch die Video-Tutorien auf YouTube anschauen.

Installation der FreeEdition (4:21")
Erster Test der Installation (1:12")
Drucken aus einer Windows-Applikation (2:47")
Alle Dokumente der Beispiel-Firma (16:15")

Um die print2forms Free-Edition betreiben zu können, muss der Rechner über folgende Mindestausstattung verfügen:

  • IBM kompatibler PC (Pentium Prozessor oder besser, 500 MHz oder mehr)
  • Betriebssystem Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows Server 2003, Windows Server 2008, Windows Server 2012 (alle 32 oder 64 Bit)
  • 32 MB freier Arbeitsspeicher
  • 60 MB freier Platz auf der Festplatte für Programme und Konfigurationsdaten

Alle Beispiele nutzen einen schwarz/weiss oder Farblaserdrucker. Ein genereller Test von Etikettendruckern ist wegen der Modellvielfalt meist nicht so ohne Weiteres möglich - bei Bedarf sprechen Sie uns bitte an, vielleicht haben wir bereits lauffähige Beispiele für Ihr Druckermodell.

Die Anforderungen an diesen Laserdrucker sind:

  • Drucker mit Netzwerkanschluss und Unterstützung von TCP/IP-RAW oder mit einem Windows-Treiber lokal im Windows nutzbar (LPT, USB, COM)
  • Unterstützung von PCL4, PCL5, PCL5e oder PCL5c
  • Optional Unterstützung von PJL oder SNMP für Status- und Fehlermeldungen

Haben Sie sich mit der Free-Edition einen ersten Eindruck verschafft, und möchten nun mit weitergehenden, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Tests fortfahren, können Sie über das Kontaktformular eine zeitlich befristete Testlizenz anfordern, die die Beschränkungen der Free-Edition temporär aufhebt.

Zu den Details der Lizenzierung lesen Sie bitte den entsprechenden Abschnitt auf dieser Web-Site.

Mit solch einer Testlizenz können Sie nun die Free-Edition erweitern oder gleich testweise die Entry-Edition oder gar die Professional-Edition von print2forms installieren und betreiben. Die Lizenz wird im Regelfall für eine NET-Management-Konsole ausgestellt, die sich gegen einen unserer Server legitimiert. Aus diesem Grund muss der Rechner, auf dem Sie testen, für die Dauer der Teststellung eine Internet-Verbindung (nur abgehender Netzwerkverkehr zu einer festen IP-Adresse!) zulassen.

Ist das für Sie inakzeptabel, kann auch eine Testlizenz für eine USB-basierte Management-Konsole ausgestellt werden. Allerdings muss der dann notwendige USB-Schlüssel erst auf dem Postweg zugesandt werden.

Zurück zur Liste der Fragen

print2forms/fragen/frage1.txt · Zuletzt geändert: 2018-02-21 14:09 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge