Kann eine Anwendung den Status eines Druckauftrags abfragen?

Auf den Rechnern, auf denen der print2forms-Client/Gateway-Service läuft, ist der aktuelle Druckerzustand und der aktuell bearbeitete Druckauftrag immer sichtbar (soweit Informationen im Druckauftrag übertragen werden). Neben dem Kontrollfeld auf diesem Rechner existieren Schnittstellen, über die Agenten externer Überwachungssysteme Zugriff auf die Druckerzustände haben.

Mit Hilfe von mitgelieferten Tools lässt sich auch eine Web-basierte Überwachung von Druckergruppen einrichten. Damit können Mitarbeiter im Intranet gezielt eine Druckergruppe, für die sie verantwortlich sind, überwachen und auch steuern.

Abhängig vom zum Drucken verwendeten Protokoll werden die Druckerzustände auch dem druckenden Rechner mitgeteilt. Das geht hin bis zur Seitenquittung (z.B. bei IPDS via PJL-Überwachung).

Bei Fehlerzuständen am Drucker (Eingriffe erforderlich z.B. wegen Papierende, Tonermangel, etc) können entsprechende Infrastruktur vorausgesetzt, Benachrichtigungen in Form von E-Mails oder SMS versendet werden. Über externe Monitor-Systeme sind weitere Aktionen denkbar.

Für ganz besonders sensible Abläufe kann der komplette Druckaufbereitungs- und Druckverarbeitungspfad über entsprechende SQL-Befehlen in einer eigenen Datenbank mitprotokolliert werden.

Zurück zur Liste der Fragen

print2forms/fragen/frage2.txt · Zuletzt geändert: 2018-02-21 14:09 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge