Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Können Druckaufträge angesehen werden?

Nur bedingt. print2forms handhabt alle zu druckenden Dokumente ausschliesslich in nicht aufbereiteter Form, weil das konkrete Aussehen eines Druckes vom gewählten Endgerät (z.B. Farbe vs Schwarz/Weiss, Etikettendrucker, etc) abhängt.

Für print2forms existiert eine p2fViewer genannte Anwendung, die mit Hilfe eines externen Emulators die Anzeige von PCL-Daten am Bildschirm realisiert.

Zum Ansehen des Dokuments kann es vom print2forms-Client an den p2fViewer übertragen werden, der - mit seinen Einstellungen - das Dokument anzeigt. Diese Anzeige kann aber unter Umständen erheblich vom Druckergebnis auf einem realen Drucker abweichen.

Der p2fViewer ist auch nur für PCL-Drucker verfügbar. Viewer für beliebige Etikettendrucker existieren nicht.

Für den Probedruck von Formularen existiert im print2forms-Administrationsprogramm eine entsprechende Option. Hier ist allerdings zu bedenken, dass Formulare oft dynamisch - abhängig von Nutzdaten - sind, und ohne konkrete Druckdaten gar nicht klar ist, wie das Formular aussieht. Es werden dann alle möglichen Formularelemente so ausgegeben, als seien alle Bedingungen für deren Auswahl erfüllt. Dies führt im Einzelfall zu Überlagerungen, die die Vorschau praktisch wertlos machen.

Zurück zur Liste der Fragen

print2forms/fragen/frage9.txt · Zuletzt geändert: 2018-02-21 14:09 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge