Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Literale

Syntaxdiagramm

Syntaxdiagramm LITERAL

Beschreibung

Ein Literal beschreibt ein bestimmtes Zeichen, das genau so in den zu erkennenden Druckdaten vorkommen muß. Im einfachsten Fall ist ein Literal ein Klein- oder Grossbuchstabe, eine Ziffer oder ein sonstiges Zeichen, das nicht zu den Metazeichen (den Zeichen, die zur Beschreibung des Musters verwendet werden) gehört.

Soll eines der Metazeichen Bestandteil des Musters sein, muß es mit Hilfe des Fluchtsymbols '\' gekennzeichnet werden (siehe Beschreibung 'Sonder- und Metazeichen').

Soll ein Sonderzeichen Bestandteil des Musters sein, muß es mit Hilfe des Fluchtsymbols '\', gefolgt von dem Kleinbuchstaben 'x', gefolgt von seinem Hexadezimalwert gekennzeichnet werden (siehe Beschreibung 'Sonder- und Metazeichen').

Beispiele

A
%
\xFC
\+

Erkennt den Grossbuchstaben 'A'.
Erkennt ein Prozentzeichen.
Erkennt im Windows-Zeichensatz ein 'ü'.
Erkennt ein Pluszeichen.

print2forms/regex/literale.txt · Zuletzt geändert: 2018-02-21 14:09 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge