Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Zahlen

Syntaxdiagramm

Syntaxdiagramm DIGITS

Syntaxdiagramm HDIGIT

Beschreibung

Im Rahmen der Beschreibung von Mustern werden Dezimalzahlen innerhalb von Quantoren verwendet. Es sind zwar prinzipiell Zahlen im Bereich Null bis Unendlich darstellbar, aber im Rahmen der Mustererkennung machen Zahlen jenseits der 512 keinen Sinn, da die internen Puffer die maximale Musterlänge und die Länge der erkannten Druckdaten beschränken.

Bei der Beschreibung von Sonderzeichen innerhalb von Mustern oder Zeichenklassen werden zweistellige Hexadezimalzahlen verwendet. Nach dem Fluchtsymbol '\' und dem Kleinbuchstaben 'x' wird der Wert des Sonderzeichens angegeben. Als Hexadezimalziffern werden die Dezimalziffern und die Buchstaben 'A' bis 'F' als Klein- und Grossbuchstabe akzeptiert.

Beispiele

{120}
{2,9}
\x41
\xFF

Verlangt die 120-malige Wiederholung.
Verlangt die 2- bis 9-malige Wiederholung.
Erkennt ein 'A'.
Erkennt das Zeichen mit dem Wert 255.

print2forms/regex/zahlen.txt · Zuletzt geändert: 2018-02-21 14:09 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge