Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Netzwerkdienst

Der Drucker-/Gateway-Service ist aus Sicht des zugrunde liegenden Windows-Systems ein Netzwerkdienst, der mit dem Start von Windows automatisch verfügbar wird. Dadurch ist der Drucker-/Gateway-Service unabhängig davon, ob auf dem Rechner ein Benutzer angemeldet ist oder nicht.

Damit im Windows nicht für jeden Drucker oder jedes Gateway ein eigener Netzwerkdienst benötigt wird, gibt es den print2forms Drucker-/Gateway-Service. Dieser Service ist der eigentliche Dienst (aus Windows-Sicht), der seinerseits die Drucker und Gateways als eigene Prozesse konfiguriert, startet und beendet.

Sichtbarer Bestandteil des Drucker-/Gateway-Service ist ein eigenes Kontrollfeld, mit dessen Hilfe der Service gesteuert wird. Hier werden alle Grundeinstellungen und die Konfigurationen der einzelnen Drucker und Gateways vorgenommen. Außerdem bietet das Kontrollfeld eine umfangreiche Statusanzeige, aus der der aktuelle Zustand des Services und aller Drucker und Gateways erkennbar ist.



Vorteile dieser Aufteilung sind, daß für Windows nur ein Dienst zu verwalten ist, und daß die einzelnen Drucker und Gateways trotzdem unabhängig voneinander gestartet, angehalten und konfiguriert werden können. Im laufenden Betrieb lassen sich so auch neue Drucker und Gateways anlegen oder löschen.


Hinweise

  • Das Kontrollfeld für den Drucker-/Gateway-Service kann immer nur den Service kontrollieren, der auf dem Rechner läuft, auf dem auch das Kontrollfeld ausgeführt wird. In großen Installation kommt es durchaus vor, daß der Drucker-/Gateway-Service auf mehreren Rechnern ausgeführt wird. In diesen Fällen muß durch Remote-Zugriff der Zugang zu den einzelnen Kontrollfeldern auf den beteiligten Rechnern sichergestellt werden, wenn eine zentrale Verwaltung gefordert ist.
print2forms/service/netzwerkdienst.txt · Zuletzt geändert: 2019-01-02 15:18 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge